Annika Blendl

*1982 in Regensburg

2001 Abitur in Köln. Ab 2001 Arbeit als Schauspielerin in Berlin.
Zwischen 2004 und 2005 Engagement am Schauspielhaus Zürich.

Auslandsaufenthalte in New York, Chile, Russland, Indien und Kapstadt.
Seit 2009 Studium der Dokumentarfilmregie an der
Hochschule für Fernsehen und Film München.

Filmografie (Auswahl)
2018 Pickel am Arsch (AT, Spielfilm, in Arbeit), Regie, Produktion, Drehbuch
2017 Mein Glaube, meine Liebe (44 min. BR Lebenslinie), Produktion
2017 Marikas Missio (73 min. Dokumentarfilm), Produktion
2015 Mollath – Und plötzlich bist du verrückt (90 min, Dokumentarfilm), Regie, Produktion
2013 Nowhereman (60 min. Dokumentarfilm), Regie
2010 Sepp (12 min. Dokumentarfilm), Regie